Ein Raum für die Demokratie - Ein Kleinprojekt im Rahmen des Operationellen Programms 2014 -2020 des Landes Mecklenburg-Vorpommern für den Europäischen Sozialfonds
     
 
   
 

Ein Raum für die Demokratie

Rauminstallation im Kulturhaus Mestlin

Malerei
surreal art
Skizzen
Fotografie
KunstKarten

 
Das Projekt basiert auf meinem Gedanken, dass die Vernunft weder Rechts noch Links kennt. Es hat zum Ziel, Menschen über die Kunst an die Demokratie heranzuführen, bzw. das individuelle Demokratieverständnis zu stärken und zu erweitern. Die Gestaltung des gesellschaftlichen Ganzen liegt in der Verantwortung jedes Einzelnen und Gestaltung entsteht durch Kunst. Hiermit soll das Gemeinwesen auf der Basis zivilgesellschaftlichen Engagements gestärkt und demokratische Entwicklungen unterstützt werden. Projektziel war, dass Bürgerinnen und Bürger, die sich mit der Gesellschaft kritisch auseinandersetzen und sich benachteiligt fühlen oder von Langzeitarbeitslosigkeit bedroht sind, für sich über Kommunikation und Kreativität neue Wege suchen. Unter meiner Leitung in Zusammenarbeit mit Thomas Kowarik sollten die Teilnehmer in einem Raum der ehemaligen Landesirrenanstalt Domjüch, Neustrelitz, einen weiteren Raum schaffen und gestalten. Bedeutend war der künstlerische Prozess, in dem die Teilnehmer so selbständig wie möglich eine Lösung erarbeiten und umsetzen. Hierbei galt es, vorhandene Ressourcen und Erfahrungen gegenseitig zu vermitteln und zu wecken. Nach Beendigung des Projektes soll der "Raum der Demokratie" seinen Platz auf dem Gelände der Domjüch behalten und in zukünftigen Aktionen und Projekten integriert werden.
Projektzeitraum: Juni - November 2017
Projektträger: Verein zum Erhalt der Domjüch – ehemalige Landesirrenanstalt e.V., Neustrelitz
Gefördert durch die Europäische Union aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds (ESF)

   
   
           
     
     
   
EIN RAUM FÜR DIE DEMOKRATIE
Impressionen des Kleinprojektes
       
     
     
Der Raum für den Raum
Spannende Diskussionen
       
     
     
Mit künstlerischen Mitteln zum Wahlplakat
Wie sehe ich mich? Wie stelle ich mich dar?
       
     
     
Brainstorming für die Demokratie
Interview für den NDR 1
         
     
     
Von der Planung zur Ausführung
Beschluss: es muss ein runder Tisch sein
         
     
     
Demokratie ist für mich...
Sprühen für die Demokratie
       
     
     
der runde Tisch lädt ein zu...
der Raum im Raum für die Demokratie
       
     
     
ja
Projektende